Hilal Sezgin Vegan Herz
Hilal Sezgin Journalistin Schriftstellerin
 
"Wo kommen Sie her?", fragte die neue Hausärztin.
Ich sagte, dass ich in diesem Dorf hier lebe.
"Aber woher?", wiederholte sie.
Ich nannte Straße und Hausnummer.
"Nee, Wurzeln!", sagte sie.
Da verstand ich endlich, dass sie weniger etwas über mich wissen wollte, als vielmehr nach der Geographie meiner Eltern und Großeltern fragte... Also gut: Zwei meiner Großelternteile lebten in der Türkei, zwei in Deutschland. Mein türkischer Vater lebt allerdings seit fast sechs Jahrzehnten in Deutschland. Und Achtung, meine deutsche Mutter ist bereits noch länger Muslimin. Ich selbst kann kaum Türkisch und bin ebenfalls Muslimin. Hilft das jetzt weiter? Jedenfalls ist das nicht mein Beruf, sondern: Publizistin, Journalistin, Schriftstellerin. Gern werde ich auch als Tierrechtlerin, Feministin und Philosophin bezeichnet (letzteres habe ich studiert). Zudem bin ich Schafsfreundin (siehe "Lebenshof"), Sufi und Feuerwehrfrau (noch ziemliche Anfängerin).
Wenn ich jedoch das nächste Mal im Radio oder TV als "türkische Schriftstellerin" angekündigt werde, unterbreche ich die Moderation und stelle das richtig: Wieso wird dabei meine Mutter unterschlagen, und meine Kindheit im Vordertaunus? Jeder Mensch ist seine eigene Mischung, jede*r von uns ist zu groß für eine einzige Schublade.
Vor allem: Woher wir kommen, ist ja nur das Eine. Das Andere, wohl Wichtigere ist: Wo wollen wir hin? Und mit wem?
Hoffnung gibt es nicht bei ebay. 65 Milliarden geschlachtete Tiere pro Jahr, Monsantos Genverkäufe, Waffenexporte. Sexuelle Gewalt und Angrabsch-Rhetorik. Nazi-Terror, Flüchtlingsslums und tödliche Mittelmeerpassagen... Niemand kann sicher sein, ob wir das mit dem Weltfrieden jemals hinkriegen – aber wir sollten es zumindest versuchen. Wir sollten uns diese Erde fairer teilen, mit anderen Menschen und Tieren.
Hilal Sezgin Kamel
Hilal Sezgin Teppich
Hilal Sezgin Buch Hocker
Noch mal in Stichpunkten:
wurde geboren 1970 in Frankfurt am Main
studierte Philosophie (im Nebenfach Soziologie und Germanistik sowie ein bisschen Biologie) ebendort; M.A. 1995
begann 1996 als Praktikantin und freie Mitarbeiterin beim Hessischen Rundfunk
arbeitete ab 1999 sieben Jahre lang im Feuilleton der Frankfurter Rundschau
zog 2007 in die Lüneburger Heide, um mehr Bücher zu schreiben
arbeitet seither als freie Autorin für allerlei Medien, z.B. die taz, Frankfurter Rundschau, Berliner Zeitung, Die ZEIT, zeitonline, NDR und WDR
Buchveröffentlichungen sowie ausgewählte Artikel auf den folgenden Seiten.
Habe eine Handvoll liebenswürdiger Auszeichnungen erhalten wie eine lobende Erwähnung beim Nachwuchspreis des Journalistinnenbundes 2005, den Titel einer "European Muslim Woman of Influence" (Institute for Strategic Dialogue 2010), den der "tierfreundlichsten Hirtin" von PETA 2011 und den einer der "25 Frauen, die unsere Welt besser machen" von Edition F im Jahr 2016.
Bin außerdem Mitglied der Jury der Sachbuch-Bestenliste von ZEIT, ZDF und Deutschlandfunk Kultur und der Jury für den NDR KulturSachbuchpreis.
Hilal Sezgin Buch
Hilal Sezgin Stoff Kissen
Hilal Sezgin Gebetskette
Gloria Steinem sagte einmal, das "Gender-Ghetto" des Journalismus besitze nicht nur die berüchtigte gläserne Decke (frau stößt sich dran und kommt einfach nicht weiter), sondern sei ein regelrechter Glaskasten... Umso lieber schreibe ich daher für den feministischen Blog "10 nach 8. Politisch, poetisch, polemisch", der Autorinnen eine wundervolle Extra-Heimat bietet: www.zeit.de.
Bin sehr froh, auch hierzu gehören zu dürfen: wirmachendas.jetzt, einem Bündnis von zahlreichen Initiativen für Neuangekommene und Alteingesessene; denn der September 2015 war ja erst der Anfang.
Schließlich bin ich ein großer Fan und eine enge Freundin von Hof Butenland, dem Kuhaltersheim an der Nordsee, wo Kühe, Schweine, Enten und viele, viele weitere Tiere nicht mehr "genutzt" werden, sondern sie selbst sein dürfen:
www.stiftung-fuer-tierschutz.de.
 
Hilal Sezgin Vegan Herz