Hilal Sezgin Vegan Herz
Hilal Sezgin Journalistin Schriftstellerin
Ausgewählte Artikel 2016
 
Es fing nicht gut an. Ein schreckliches Ereignis und eine ebenfalls schreckliche Debatte: die Silvesternacht in Köln.
www.zeit.de
Noch nie empfand ich die Weltlage als dermaßen verwirrend bis verstörend. Schon vor Trump: der Brexit. Die AfD. Das nicht enden wollende NSU-Vertuschungs-Desaster. Und all das... Sehr treffend textete die taz für diesen Artikel die Oberzeile "Debatte Chaos und schlechte Nachrichten".
www.taz.de
Grenzen werden mit Gewalt gezogen und verteidigt. Nicht nur die geographischen, übrigens.
www.ndr.de
Über Orlando – die neue Chiffre für diesen Drang, gewaltsam die sexuelle Vielfalt auszulöschen, die angeblich nicht sein darf, aber immer und überall, auch in muslimischen Gesellschaften, war und immer sein wird.
www.zeit.de
Müssen Journalist*innen unparteilich sein? Können sie es überhaupt – oder bilden sie es sich nur ein, wenn sie halt zufällig der Mehrheitsmeinung anhängen?
www.zeit.de
Hilal Sezgin Schaf
Feigenblättchen für Ringelschwänzchen? Warum ich befürchte, dass das mit den Grünen und den Tieren einfach nix Anständiges mehr wird.
www.taz.de
"Ich esse kein Fleisch, nur Fisch." – Wirklich? Ein paar Dinge, die über Fische vielleicht noch nicht so bekannt sind.
www.fr-online.de
Kleiner Rückblick: Kämpfer*innen gegen Tierversuche im 19. Jahrhundert und jetzt.
www.fr-online.de
Welche Ungerechtigkeit muss zuerst bekämpft werden – die gegen Menschen oder die gegen Tiere? Philosophische Überlegungen gegen eine vermeintliche kosmische To-do-Liste.
www.nzz.ch
Erntesegen. Und dennoch Schrammen im Paradies.
www.fr-online.de
Wir leben wie auf einer Insel der Seligen hier. Und wissen doch längst: Wir müssen diese Welt umbauen.
www.taz.de
 
Hilal Sezgin Vegan Herz